topleft       Praxis am Hof topright
  logo_ursi_middle  
buttontop
Home
About Us
Services
Reiten
Fotoalbum
News
Links
Trip
Contact Us
buttonbottom

Pferdegestützte Verhaltenstherapie

"There is something about the outside of a horse that is good for the inside of a man." Winston Churchill

Seit April 2005 arbeite ich in der Therapie auch mit Pferden. Die Pferdegestützte Therapie wurde im Mai 2010 ins Therapieprogramm der Privatklinik St. Radegund aufgenommen. Seither finden wöchentlich Therapiegruppen statt, die von den Patienten gerne angenommen werden. Das Gruppenkonzept wurde von Isabelle Iberer (Pferd-Mensch-Oase). und mir gemeinsam entwickelt und basiert auf Erkenntnissen der Natural Horsemanship mit deren Hilfe wir seit Jahren unsere Pferde trainieren.

Pferde kommunizieren weitgehend über Körpersprache und interpretieren minimale unbewusste Signale treffsicherer, als es dem Reiter lieb ist. Zu einem überzeugendem Auftreten gehören eine aufrechte aber unverkrampfte Körperhaltung sowie ruhiges entspanntes Atmen. Wer mit Pferden kommuniziert sollte lernen, sich auf aussagekräftige Kommandos und Bewegungen zu beschränken. Die Tiere kennen ein „Ja“ und ein „Nein“ aber kein „Jein“ und erst recht kein „Vielleicht“. Übermäßige Härte hat im Umgang mit Ihnen ebenso wenig verloren, wie fehlende Konsequenz. Genau diese Eigenschaften machen sie zu optimalen Ko-Therapeuten. Pferde sind Herdentiere, die den Menschen als Leittier akzeptieren, wenn er sich wie ein solches benimmt – mittels Videotraining soll über die richtige Körperhaltung gesprochen werden und auch für den Alltag gelernt werden. Häufig vergessen wir aufgrund der vielen Anforderungen des täglichen Lebens darauf, uns etwas Gutes zu tun. Die Arbeit mit den Pferden oder mit der Natur ist eine Möglichkeit lange nicht genützte Ressourcen wieder zu entdecken und zu nutzen. Diese sind zur Stressbewältigung absolut notwendig.

Ziel:

  • Erfahrungen machen mit sich selbst im Umgang mit anderen Lebewesen- mit den Pferden kann geübt werden, was im Umgang mit Menschen gebraucht wird.

Themen:

  • Wie wirke ich auf andere und wo sind meine Stärken und Schwächen
  • Respekt, Vertrauen und Aufmerksamkeit als Grundpfeiler einer harmonischen Beziehung
  • Konzentration auf das hier und jetzt und Konsequenz im Umgang mit den Tieren
  • Aufbau von Druck um zum Ziel zu kommen
  • Lernen seinen persönlichen Bereich einzufordern und sich abzugrenzen
  • Wiederentdecken von Körpersprache und Erkennen von Entspannung und Anspannung
  • Sinnesschulung - Zeit nehmen für fühlen, riechen, tasten und hören
  • Kommunikationsschulung: sind die Signale die ich gebe eindeutig und wie reagiere ich bei Unsicherheit oder unter Druck?

Ablauf:

Gearbeitet wird mit dem Pferd vom Boden aus, wobei wir uns die Eigenschaften des Pferdes als Herden und Fluchttier zunutze machen. Pferde leben in einer strengen Rangordnung, und haben soziale Regeln. Sie verständigen sich untereinander zu 90% über Körpersprache. In der Herde gibt es zwei Führungspersönlichkeiten die für das Wohl der Gruppe verantwortlich sind, die Leitstute und den Leithengst welche unterschiedliche Aufgaben haben. Von den Qualitäten dieser beiden hängt in der freien Natur das Überleben der ganzen Herde ab. Deshalb werden die Führungsqualitäten auch immer wieder geprüft. Im Umgang mit den Pferden versuchen wir die Führungsrolle einzunehmen, was gewisse Fähigkeiten vorrausetzt, die im Laufe der Therapiestunde geübt werden.

Stufe 1: Kennenlernen, Berühren und Spüren

Stufe 2: Respekt holen, Raum für sich fordern

Stufe 3: Druck aufbauen nach dem 4 Phasenmodell

Stufe 4: Führen am Strick

Stufe 5: Join Up, Einzelarbeit mit dem freilaufenden Pferd

Stufe 6: Bei Wunsch des Patienten Entspannung am Pferd

Kosten:

  • Nach Vereinbarung (ein informatives Erstgespräch kostenfrei)
  • Teile der Therapiekosten werden von der Krankenkasse rückerstattet, rund 43€ pro Therapieeinheit (50 Minuten)

 

 

rightside
     
bottomleft

Home   bullet   Über uns   bullet   Therapien   bullet1   Reiten   bullet2   Fotoalbum   bullet3   Aktuelles   bullet4   Links   bullet5   Anfahrt   bullet6   Kontakt
© Praxis am Hof

bottomright

Valid HTML 4.01 Transitional Zuletzt bearbeitet: 27.03.2014 Counter Besucher seit 22.10.2010